Schnell mal was vorbestellen.

Unsere Standorte

Oes­lau­er Str. 99
96472 Rö­den­tal
Te­le­fon: (09563) 1217

Kostenlose Hotline: 0800 800 1217

Bür­ger­platz 8
96472 Rö­den­tal
Te­le­fon: (09563) 8821

Kostenlose Hotline: 0800 800 8821

Ro­sen­au­er Str. 27
96450 Co­burg
Te­le­fon: (09561) 7959250
Kostenlose Hotline: 0800 7959250

Vorteile für Sie vor Ort!

Der Co­bur­g-Pass!


Für Bürger mit geringem Einkommen in Stadt und Land. Wir möchten, dass niemand aus Kostengründen auf Arzneimittel verzichten muss! Deshalb sind wir da­bei!

Mehr In­for­ma­tio­nen da­zu fin­den sie hier!

Un­se­re Ge­sund­heits­kar­te!


Nut­zen Sie un­se­re Kun­den­kar­te mit zahl­rei­chen Vor­tei­len: Von ei­ner um­fang­rei­che­ren phar­ma­zeu­ti­schen Be­ra­tung, bes­se­ren Kon­di­tio­nen, bis hin zur ver­ein­fach­ten Ab­rech­nung mit Ih­rer Kran­ken­kas­se!

Er­fah­ren Sie mehr!

Karriere

Das Studium ist geschafft - auf in die Praxis!


Bereit für den optimalen Start in Ihren Beruf? Ihre neuen Kolleginnen und Kollegen der Rosenau Apotheke machen Sie fit.

Pharmazeut (w/m) im Praktikum gesucht

In Ihrem Praktikum erleben Sie, wie spannend es sein kann, neue Ideen mit langjähriger Erfahrung zu kombinieren. Packen Sie mit an, wenn wir täglich engagiert und mit Teamgeist die Versorgung der Kunden in den Mittelpunkt stellen. Wir legen großen Wert auf individuelle Beratung; da ist Ihr frisches Wissen sehr willkommen.


In Rödental und Coburg betreibt die Rosenau Apotheke drei moderne Apotheken mit Kommissionierautomaten.


Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann sollten wir uns kennenlernen. Bitte sprechen Sie mit Joerg Bergande,
Telefon 09563 8821, oder schreiben Sie an buergerplatz@rosenau-apo.de

Ak­tu­el­les

NEU bei uns:

Rezepte per App vorbestellen. Jederzeit. Wo immer Sie auch sind.

callmyApo ist eine Smartphone-App, mit der Sie innerhalb weniger Sekunden ein Foto eines Rezeptes oder Medikaments zur Vorbestellung in die Apotheke schicken können. Sie erhalten unmittelbar eine Rückmeldung von uns, ob der gewünschte Artikel bereits vorrätig bzw. zu welcher Uhrzeit dieser abholbereit ist. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Ge­win­nen Sie mit Ih­rer Kun­den­kar­te ei­nen

Rei­se­gut­schein im Wert von 500 Eu­ro!

Als Kun­den­kar­ten­in­ha­ber neh­men Sie mit Ih­rer Un­ter­schrift auf dem Da­ten­schutz­be­leg zur Kun­den­kar­te au­to­ma­tisch an der Ver­lo­sung teil. Ih­re Kun­den­num­mer ist gleich­zei­tig Ih­re Los­num­mer. Die­se Ge­win­ne war­ten auf Sie:

1. Preis:

1 Rei­se­gut­schein im Wert von 500 Eu­ro,

ein­lös­bar im TUI Rei­se Cen­ter Rö­den­tal


2. Preis:

1 Ein­kaufs­gut­schein über 250 Eu­ro

für In­ter­sport Wohl­le­ben


3. Preis:

1 Ein­kaufs­gut­schein über 50 Eu­ro

für die Buch­hand­lung Sta­che


4. – 10. Preis:

je 1 Ein­kaufs­gut­schein über 25 Eu­ro

für Ih­re Ro­sen­au Apo­the­ke


Teil­nah­me­schluss ist der 30.09.2018, 12:30 Uhr. Hier geht's zu den Teil­nah­me­be­din­gun­gen.


Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Phy­to­tipp des Mo­nats:

Wird der Magen zur Last – Iberogast

Magenbeschwerden wie Magenschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Magen-Darm-Krämpfe, Übelkeit und Sodbrennen treten oft in Kombination auf.

Iberogast, das pflanzliche Arzneimittel aus neun Heilpflanzen, kann Magenbeschwerden schnell und umfassend lindern und den Magen ins Gleichgewicht bringen.

20 ml N1

Ak­ti­ons­preis:

8,19 €

an­statt 10,61 €*

* Die­ser Preis ist un­ser bis­he­ri­ger oder der vom Her­stel­ler emp­foh­le­ne Ver­kaufs­preis. Druck­feh­ler vor­be­hal­ten und Ver­kauf nur so­lan­ge der Vor­rat reicht. Ab­bil­dung ähn­lich. An­ge­bot gül­tig bis 30.09.2018.

Magazin

Was ist beim Einsatz eines HIV-Selbsttests zu beachten?

Für ein früheres Erkennen von Aids-Erkrankungen sollen HIV-Selbsttests künftig leichter erhältlich sein. Wie zuverlässig sind die Tests und was ist bei deren Einsatz zu berücksichtigen?
mehr anzeigen...

Digitale Ernährungsberater helfen beim Einkauf

Apps erleichtern das Kalorienzählen, Uhren erinnern ans Wassertrinken, Handys wissen, worin die meisten Vitamine stecken. Die Digitalisierung verändert das Essverhalten. Und womöglich gehen Menschen bald mit dem Ernährungsberater im Ohr zum Einkaufen.
mehr anzeigen...

So lässt sich das Risiko für Demenz senken

Alois Alzheimer erkannte vor über 100 Jahren als erster die nach ihm benannte Form der Hirnerkrankung. Bis heute ist sie unheilbar, aber man kann im Alltag einige vorbeugende Maßnahmen treffen - und damit das Risiko einer Demenz-Erkrankung senken.
mehr anzeigen...