Schnell mal was vorbestellen.
 

Unsere Standorte

Oes­lau­er Str. 99
96472 Rö­den­tal
Te­le­fon: (09563) 1217

Kostenlose Hotline: 0800 800 1217

Bür­ger­platz 8
96472 Rö­den­tal
Te­le­fon: (09563) 8821

Kostenlose Hotline: 0800 800 8821

Ro­sen­au­er Str. 27
96450 Co­burg
Te­le­fon: (09561) 7959250
Kostenlose Hotline: 0800 7959250

Vorteile für Sie vor Ort!

Der Co­bur­g-Pass!

 

Für Bür­ger mit ge­rin­gem Ein­kom­men in Stadt und Land. Wir möch­ten, dass nie­mand aus Kos­ten­grün­den auf Arz­nei­mit­tel ver­zich­ten muss! Des­halb sind wir da­bei!

 

Mehr In­for­ma­tio­nen da­zu fin­den Sie hier!

Un­se­re Ge­sund­heits­kar­te!

 

Nut­zen Sie un­se­re Kun­den­kar­te mit zahl­rei­chen Vor­tei­len: Von ei­ner um­fang­rei­che­ren phar­ma­zeu­ti­schen Be­ra­tung, bes­se­ren Kon­di­tio­nen, bis hin zur ver­ein­fach­ten Ab­rech­nung mit Ih­rer Kran­ken­kas­se!

 

Er­fah­ren Sie mehr!

Unser Gesundheitsmagazin


Ak­tu­el­les

Bequem, einfach, sicher:

Schnell mal vorbestellen!

 

Sie brauchen etwas aus unserer Apotheke? Kein Problem: Bestellen Sie alles, was Sie brauchen, über unser Vorbestellformular oder per Telefon. So können Sie sicher sein, dass Ihre Wunschprodukte für Sie bereit liegen, wenn Sie zu uns kommen. Alternativ liefert unser Pillentaxi Ihre Bestellung gern auch kostenfrei zu Ihnen nach Hause oder an Ihren Arbeitsplatz.

 

Sie wohnen oder arbeiten in Rödental, Dörfles-Esbach, Lautertal oder Neustadt? Dann liefern wir Ihre Bestellung noch am selben Tag an Sie aus, wenn Sie montags bis freitags bis 13:30 Uhr bestellen.*

 

Unsere Kunden in Coburg beliefern wir bis 12 Uhr am Folgetag, wenn Sie montags bis donnerstags bis 18 Uhr bestellen.*

*Gilt für alle verfügbaren Artikel.

Phy­to­tipp des Mo­nats:

Bei ersten Anzeichen einer Erkältung: Imupret® N

 

Oftmals sind Kratzen im Hals, Frösteln oder ein ständiges Kribbeln in der Nase die ersten Symptome einer angehenden Erkältungserkrankung. Jetzt heißt es schnell handeln und das Immunsystem aktiv bei der Bekämpfung der eingedrungenen Viren unterstützen. Mit Imupret N wird eine Erkältung optimalerweise schon im Anfangsstadium gebremst und soll sich so erst gar nicht voll entwickeln können.

 

50 ml / 50 Dragees

 

Dauerniedrigpreis:

10,29 €

­statt 13,65 €*; Grundpreis: 0,21 € / Dragee, Grundpreis: 20,58 €  / 100mml

*Dieser Preis ist unser bisheriger oder der vom Hersteller empfohlene Verkaufspreis. Druckfehler vorbehalten und Verkauf nur solange der Vorrat reicht. Abbildung ähnlich. Gültig bis 31.01.2022.

Ab sofort in allen Rosenau Apotheken: 

Tauchen Sie ein in die natürlich schöne Welt von NUXE!

 

Die exklusiven Pflegeserien von NUXE bieten innovative Produkte für Gesicht und Körper. Dank aktiver Pflanzenextrakte gibt es für jedes Hautproblem eine Lösung. Wir beraten Sie gern!

Google-Rezensionen:

Wir sagen DANKE für Ihre positiven Bewertungen!

 

Allen, die in unserem Google-Profil eine Bewertung hinterlassen haben, danken wir von Herzen! Die positive Resonanz macht uns stolz, denn wir sehen sie als Zeichen dafür, dass wir unsere Arbeit gut machen und Sie mit unseren Leistungen zufrieden sind. Das ist das Wichtigste. 

Ein echter Vorteil für Sie: 

Ihr Rezept wird digital!

 

Wir sind bereit und warten nur noch auf den Startschuss der Bundesregierung: Dann können Sie die Vorteile des neuen E-Rezepts bei uns voll ausschöpfen.

Magazin

Hochansteckende Variante

Drosten: Booster-Impfung effektivste Waffe gegen Omikron

Deutschland wappnet sich gegen Omikron. Die hochansteckende Virusvariante treibt die Infektionszahlen bereits hoch. Virologe Christian Drosten mahnt - und macht Mut.
mehr anzeigen...

Experten klären auf

Corona-Impfung macht nicht unfruchtbar

«Bist du gegen Corona geimpft?» Auf diese Frage antworten junge Menschen mitunter: «Nein, ich will ja noch Kinder haben.» Ist das eine berechtige Sorge? Ein Faktencheck.
mehr anzeigen...

Landessozialgerichts-Urteil

Krankenkasse muss Kosten für Nahrungsergänzung nicht zahlen

Eine Frau kann ohne ein bestimmtes Nahrungsergänzungsmittel kaum Essen vertragen. Weil die Kapseln viel kosten, soll die Krankenkasse zahlen. Doch diese lehnt ab. Ein Gericht musste nun entscheiden.
mehr anzeigen...