Schnell mal was vorbestellen.

Unsere Standorte

Oes­lau­er Str. 99
96472 Rö­den­tal
Te­le­fon: (09563) 1217

Kostenlose Hotline: 0800 800 1217

Bür­ger­platz 8
96472 Rö­den­tal
Te­le­fon: (09563) 8821

Kostenlose Hotline: 0800 800 8821

Ro­sen­au­er Str. 27
96450 Co­burg
Te­le­fon: (09561) 7959250
Kostenlose Hotline: 0800 7959250

Vorteile für Sie vor Ort!

Der Co­bur­g-Pass!


Für Bür­ger mit ge­rin­gem Ein­kom­men in Stadt und Land. Wir möch­ten, dass nie­mand aus Kos­ten­grün­den auf Arz­nei­mit­tel ver­zich­ten muss! Des­halb sind wir da­bei!

Mehr In­for­ma­tio­nen da­zu fin­den Sie hier!

Un­se­re Ge­sund­heits­kar­te!


Nut­zen Sie un­se­re Kun­den­kar­te mit zahl­rei­chen Vor­tei­len: Von ei­ner um­fang­rei­che­ren phar­ma­zeu­ti­schen Be­ra­tung, bes­se­ren Kon­di­tio­nen, bis hin zur ver­ein­fach­ten Ab­rech­nung mit Ih­rer Kran­ken­kas­se!

Er­fah­ren Sie mehr!

Unser Gesundheitsmagazin

Ak­tu­el­les

Wenn das kein Grund zum Feiern ist:

Die Rosenau Apotheke im EsCo-Park wird zehn!

Feiern Sie mit uns und nutzen Sie die Chance auf tolle Gewinne! Im Zeitraum vom 01.10. bis 30.11.2020 erhalten Sie bei jedem Besuch in allen Rosenau Apotheken ein Los, mit dem Sie automatisch an der großen Verlosung teilnehmen. Gerne können Sie Ihr persönliches Los auch per Post anfordern. Senden Sie hierzu einfach eine Postkarte an Ihre Rosenau Apotheke.


Das gibt es zu gewinnen:

  • 1. Preis: 300 Euro in bar
  • 2. Preis: 200 Euro in bar
  • 3. Preis: 100 Euro in bar
  • 4. bis 10. Preis: Einkaufsgutschein in Höhe von 25 Euro*


Die Ziehung aller Gewinner findet am Dienstag, den 01.12.2020 statt. Sie werden ab dem 02.12.2020 auf unserer Website, Facebook und in unseren Apotheken bekanntgegeben.

*Für rezeptfreie Einkäufe in Ihren Rosenau Apotheken. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. 

Auch wir haben zum 1. Ju­li die MwSt. für Sie gesenkt!

Phy­to­tipp des Mo­nats:

Gingium® intens 120 mg


Gingium® hilft bei Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen im Rahmen eines dementiellen Syndroms. Mit der hochkonzentrierten Kraft des Gingko ist Gingium® pflanzlich wirksam und gut verträglich und sorgt mit der 3-fach-Wirkung für weniger Vergesslichkeit und mehr geistige Leistungsfähigkeit.


120 Filmtabletten


Dauerniedrigpreis:

58,48 €

­statt 92,58 €*; Grundpreis: 0,49 € / St.

* Die­ser Preis ist un­ser bis­he­ri­ger oder der vom Her­stel­ler emp­foh­le­ne Ver­kaufs­preis. Druck­feh­ler vor­be­hal­ten und Ver­kauf nur so­lan­ge der Vor­rat reicht. Ab­bil­dung ähn­lich. An­ge­bot gül­tig bis 30.11.2020.

Online vorbestellen, vor Ort abholen:

Per App oder über unser Onlineformular


Ende 2020 kommt das E-Rezept - dann kann jeder sein Rezept digital an die Apotheke seiner Wahl senden. Schon jetzt können Sie bei uns online vorbestellen und vor Ort abholen: Mit unserer App CallmyApo und über unser Onlineformular. Hier klicken.

NEU bei uns im EsCo-Park: 

Tauchen Sie ein in die natürlich schöne Welt von NUXE!


Die exklusiven Pflegeserien von NUXE bieten innovative Produkte für Gesicht und Körper. Dank aktiver Pflanzenextrakte gibt es für jedes Hautproblem eine Lösung. Wir beraten Sie gern!

Magazin

Corona begünstigt Gewichtszunahme sozial schwacher Kinder




Viele Menschen in Deutschland wiegen etwas zu viel - darunter auch Kinder. Foto: Armin Weigel/dpa - (c)dpa-infocom GmbH

München (dpa) - Die Corona-Pandemie wirkt sich laut Ernährungsmedizinern negativ auf das Gewicht von Kindern vor allem aus sozial benachteiligten Familien aus. «Das Risiko von Übergewicht und Fehlernährung steigt, ganz besonders bei den Schulkindern über zehn Jahren», sagte Prof. Berthold Koletzko von der Uni-Klinik München am Freitag.


Er berief sich dabei auf eine im Auftrag der Forscher durchgeführte, repräsentative Forsa-Umfrage. Sie hatte ergeben, dass 27 Prozent der Eltern und 9 Prozent der Kinder unter 14 Jahren zwischen der Kontaktsperre im März und der Umfrage im September zugelegt haben.


Schulabschluss der Eltern wichtiger Faktor


«Wenn man dann die sozioökonomische Schichtung anschaut, sieht man, dass Kinder aus Familien mit hohem Bildungsabschluss der Eltern wenig betroffen sind, aber dass eines von vier Kindern von Eltern mit Hauptschulabschluss eine Zunahme des Körpergewichts hat», berichtete Koletzko. «Das ist eine sehr beunruhigende Beobachtung.» Schließlich hätten diese Kinder schon vor Corona ein höheres Risiko für Übergewicht und Adipositas gehabt. «Auf den hohen Ausgangswert kommt jetzt auch noch diese hohe Steigung.»


Zwar zeige die Umfrage, dass sich 14 Prozent der Familien - auch ermöglicht durch Homeoffice der Eltern - gesünder ernährten und die Kinder dadurch weniger Wurst und Fleisch, dafür aber mehr Obst und Gemüse aßen. Doch gerade die über Zehnjährigen griffen auch besonders oft zu gezuckerten Softdrinks, Süßigkeiten und salzigen Knabbereien, hieß es.


Gewichtszunahme auch bei Eltern


Noch stärker machte sich die Pandemie bei den Eltern bemerkbar: Hier berichtete gut ein Viertel der Frauen und Männer gleichermaßen von eng gewordenen Hosen. Auch dies sehen die Forscher mit Sorge, droht doch schon wieder der nächste Lockdown. «Adipositas - also krankhaftes Übergewicht - ist einer der Risikofaktoren für schwere Krankheitsverläufe bei Covid-19», erläuterte der Direktor des Else Kröner-Fresenius-Zentrums für Ernährungsmedizin an der TU München, Prof. Hans Hauner.


© dpa-infocom, dpa:201016-99-969952/2



Autor: Armin Weigel - 16.10.2020